OE 5 und 6-FAQ > 2.16 Warum ist meine Zeile x zu lang?

1.0 Vorbemerkung/Warnhinweis
1.01 Welche Einstellungen sollte ich vornehmen?
1.02 Was sollte ich vor dem Posten beachten?
1.03 Ist meine OE-Version auf dem aktuellsten Stand?
1.04 Änderungen an OE durch aktuelle Updates

2.0 Warum...
2.01 Warum setzt OE beim Antworten das "> " nicht automatisch?
2.02 Warum legt OE öfter eine Pause ein?
2.03 Warum funktioniert die Rechtschreibprüfung nicht?
2.04 Warum speichert OE das Kennwort nicht?
2.05 Warum sind die Newsgroups nach dem Beenden von OE verschwunden?
2.06 Warum löscht OE News früher als eingestellt?
2.07 Warum stürzt OE ab oder startet nicht?
2.08 Warum legt OE nach dem Senden & Empfangen nicht auf?
2.09 Warum erscheint mein Posting nicht in OE?
2.10 Warum werden Mails/News gar nicht oder nur als Attachments angezeigt?
2.11 Warum klappt das mit den Anhängen nicht?
2.12 Warum ist mein Adressbuch/meine Kontaktliste leer?
2.13 Warum kann ich keine Emails verschicken?
2.14 Warum werden OE4-Mails von OE5/6 nicht importiert?
2.15 Warum zeigt OE (manche) *Bilder* nicht an?
2.16 Warum ist meine Zeile x zu lang?
2.17 Warum öffnet OE keine Links mehr?

3.0 Wie kann ich...?
3.01 Wie kann ich OE als Standardprogramm für E-Mails/News einrichten?
3.02 Wie kann ich den Download von E-Mails *und* News automatisieren?
3.03 Wie kann ich E-Mails automatisch in bestimmte Ordner umleiten?
3.04 Wie kann ich Newsregeln nutzen?
3.05 Wie kann ich Dateianlagen aus E-Mails löschen?
3.06 Wie kann ich die Datenbanken für E-Mails und News verkleinern?
3.07 Wie kann ich das Speicherverzeichnis für E-Mails/News ändern?
3.08 Wie kann ich ein Backup von E-Mail/News anlegen und wiederherstellen?
3.09 Wie kann ich in E-Mail/News eine Signatur einfügen?
3.10 Wie kann ich einen eigenen Beitrag vom News-Server löschen (canceln)?
3.11 Wie kann ich die Anzeigeschriftart ändern?
3.12 Wie kann ich den Begrüßungsbildschirm (SplashScreen) abschalten?
3.13 Wie kann ich von Mails nur die Kopfdaten herunterladen (Remote-Mail)?
3.14 Wie kann ich OE mit bestimmten Optionen starten?
3.15 Wie kann ich eigene Kopf- (Header-) Zeilen in Nachrichten erstellen?
3.16 Wie kann ich E-Mails/News nicht über das Standard-Konto versenden?
3.17 Wie kann ich PGP in OE einbinden?
3.18 Wie kann ich das Editor-Fenster automatisch maximieren?
3.19 Wie kann ich meinen POP3-Account vor dem Senden abfragen ("SMTP after POP")?
3.20 Wie kann ich den Einleitungstext ändern? (das "in im"-Problem)
3.21 Wie kann ich einen "Watch-Filter" auf eigene Postings einrichten?
3.22 Wie kann ich OE mit verschiedenen Identitäten starten?
3.23 Wie kann ich das Euro-Währungssymbol korrekt verschicken?
3.24 Wie kann ich OE (viren-)sicher einstellen und betreiben?
3.25 Wie kann ich Emails/News mit OE erneut versenden?
3.26 Wie kann ich mit Message-Ids arbeiten?
3.27 Wie kann ich die die Einstellungen beim Drucken ändern?
3.28 Wie kann ich die Kontakte in OL und OE gemeinsam verwenden?

4.0 Nachbemerkungen
4.01 Fehlernummern
4.02 Artikel der MS Knowledge Base
4.03 Schutz gegen Spam (UCE/Bulk-Mail, etc.)
4.04 Hotmail-Problematik
4.05 Synchronisationseinstellungen
4.06 Was OE sonst noch alles kann (Registryoptionen)
4.07 Bekannte Probleme und Bugs

5.0 Schlußbemerkung

OE 5 und 6-FAQ > 2.16 Warum ist meine Zeile x zu lang?
2.16 Warum ist meine Zeile x zu lang?
Diese Fehlermeldung beim Versenden von News betrifft meist Zeile 3, es kann aber auch Zeile 4 oder eine andere sein. Der betroffene Newsserver lehnt in einem solchen Fall einen Artikel, den man posten möchte, ab, weil eine Header-/Kopfzeile zu lang ist. Dies betrifft also nicht den eigenen Text im Body (Inhalt) des Postings.

Im Normalfall geschieht dies erst in großer Tiefe eines Threads und betrifft den sog. References-Header. Siehe "References: " im Header (Eigenschaften | Details oder das fettgedruckte von [Strg]&[F3]). Dieser Header speichert den Verlauf des Threads bis zum aktuellen Posting. An erster Stelle steht dort die Message-Id des Ursprungspostings, an letzter Stelle die des Postings, auf das man eben geantwortet hat.

Wird dieser Header zu lang, muss der eingesetzte Newsreader ihn kürzen. Dabei bleibt die Message-Id des Ursprungspostings stehen, aber die direkt darauf folgende(n) wird (werden) entfernt und durch Leerzeichen ersetzt. Da OE dabei aber nur eine Message-Id entfernt, kann es passieren, dass der Header selbst danach noch zu lang für den Server ist und er die Annahme verweigert. In einem solchen Falle darf/muss man also selbst kürzen:
  1. Alle Fenster minimieren, OE wieder öffnen und die OE-Fenstergröße so ändern, dass man den Desktop sieht. Nun die Nachricht, die man beantworten wollte per Drag'nDrop (markieren, anklicken und Taste gedrückt halten, an die gewünschte Stelle ziehen und dort loslassen) auf den Desktop ziehen.

    Dadurch wird auf dem Desktop eine *.nws-Datei mit dem Namen des Betreffs erzeugt (die Dateiendung kann je nach Windowseinstellung auch ausgeblendet sein).

  2. Notepad (oder einen besseren Texteditor der eigenen Wahl) starten (Start | Ausführen | Notepad).

  3. In Notepad Datei | Öffnen... anklicken, bei Dateityp Alle Dateien (*.*) auswählen, ggf. zum Desktop hangeln und die oben erzeugte Datei markieren und öffnen.

  4. Nun hält man nach dem References-Header Ausschau. Dieser befindet sich in der in der Fehlermeldung genannten Zeile.

    Wie angesprochen lässt man die Message-Id (Muster "<bla123456blaa@server.bla.invalid>"), die unmittelbar nach "References: " folgt stehen. Die zwei oder drei direkt nach dieser folgenden entfernt man einschließlich der eckigen Klammern und ersetzt sie durch Leerzeichen. Anschließend Notepad schließen und die Änderungen dabei speichern.

  5. Die Datei auf dem Desktop nun mit einem Doppelklick öffnen, wodurch sie wieder im OE-Editor erscheint. Newsgroup antworten anklicken und das Antwortfenster geöffnet lassen.

    In OE in den Postausgang wechseln, den nicht geposteten Beitrag markieren, dessen Text mit [Strg.]&[A] markieren und mit [Strg.]&[C] kopieren. Diesen alten Beitrag anschließend mittels [Entf.] löschen (damit landet er in den Gelöschten Objekten).

  6. Den eben kopierten Text fügt man nun in die neue Antwort - nachdem man den dort vorhandenen Text gelöscht hat - mittels [Strg.]&[V] ein und erspart sich so, die Antwort nochmals komplett neu zu tippen.

  7. Nun sendet man diesen neuen Beitrag wie gewohnt. Dieses Mal sollte der Server keine Fehlermeldung mehr ausspucken.
Verwender von Morver haben dieses Problem i.d.R. nicht, da Morver die Header auf Wunsch "faltet". Dabei werden einzelne Zeilen auf mehrere verteilt und die meisten Server nehmen solche Postings dann auch im o.g. Problemfall an.

Siehe auch hier für die Vorgehensweise und #3.26 für mehr Informationen zu und Arbeiten mit Message-Ids.